Der Platz


zum Vergrößern anklicken

Der neue Reisemobilhafen befindet sich hinter dem Erlebnisbad im grünen Luftkurort Leck.

Wer schon einmal mit seinem Reisemobil auf dem alten Platz an der Lecker Au gestanden hat, kennt die Vorzüge des Standortes – die Nähe zum Augarten, der zum Bummeln in den Ort einlädt; ein Erlebnisbad für Menschen, die ihren Spaß im kühlen Nass haben wollen, seien es Familien mit Kindern oder Paare, die sich von Wellnessangeboten verwöhnen lassen möchten.

Zur Verfügung stehen  20 Stellplätze mit einer Breite bis 6 m und einer Tiefe zwischen 9 und 12 m. Der Reisemobilhafen ist ganzjährig geöffnet.

<
>

Ihre Stellplatzgebühr können Sie bequem seit dem 12. Juni 2017 am Kassenautomaten direkt am Platz bezahlen!

Die im Erlebnisbad Leck (Eingang Sport- und Rehazentrum vor dem Wohnmobilstellplatz, Am Stadion 3) vorhandenen Info- und Sanitäreinrichtungen können zu den Öffnungszeiten des Erlebnisbades genutzt werden.

Die Zufahrt zum Reisemobilhafen ist von der Flensburger Straße über den Jacob-Johannsen-Weg Richtung Nordfrieslandhalle.

Wohnwagengespanne sind auf dem Reisemobilstellplatz leider nicht erlaubt! Bitte wenden Sie sich für einen Stellplatz mit Ihrem Wohnwagen an den Campingplatz Karlsmark.


Der Bau des Reisemobilhafens wurde ermöglicht durch die Förderung durch die Aktivregion Nordfriesland-Nord.

logo_aktivregion-nordfriesland-nord